134. WORMSER
SPIELZEUG-
AUKTION
Sämtliche Daten, Ergebnisse, Restanten und Eckdaten für Einlieferer, Bieter, Ersteigerer

66. WORMSER
MILITARIA-
AUKTION
Sämtliche Daten, Ergebnisse, Restanten und Eckdaten für Einlieferer, Bieter, Ersteigerer

12. WORMSER
KUNST-
AUKTION
Sämtliche Daten, Ergebnisse, Restanten und Eckdaten für Einlieferer, Bieter, Ersteigerer

8. WORMSER
NUMISMATIK-
AUKTION
Sämtliche Daten, Ergebnisse, Restanten und Eckdaten für Einlieferer, Bieter, Ersteigerer

134. WORMSER SPIELZEUG-AUKTION

vom 2./3./4. September 2021

Sämtliche Daten aus der 134. Spielzeug-Auktion


WICHTIGE HINWEISE

Folgende Voraussetzungen gelten:

  1. Drei G-Regel – geimpfte, genesene und getestete Personen sowie Maskenpflicht (FFP2 oder medizinischer Mundschutz).
  2. Als vollständig Geimpfte gelten Personen, die noch nicht nachweislich an COVID-19 erkrankt waren und einen Impfnachweis auf Papier oder in elektronischer Form (QR-Code) haben deren letzte erforderliche Einzelimpfung länger als 14 Tage zurück liegt.
  3. Als Genesene gelten Personen, die nachweislich positiv auf das Coronavirus mit einem PCR-Test getestet wurden. Hierbei muss die Testung in den vergangenen 28 Tagen bis 6 Monaten erfolgt sein.
  4. Als Getestete, gelten Personen, die innerhalb der letzten 24 Stunden mit einem Antigen-Schnelltest (Selbsttestate werden nicht anerkannt) oder durch einem PCR-Test negativ auf das Coronavirus getestet wurden.

Ersteigerer, die in der Versteigerungsliste angekreuzt haben, dass Sie ihre Auktionsexponate bei uns abholen oder den Zuschlag auf Lose erhalten die nur für Selbstabholer sind, bitten wir nach der Auktion die Abholung innerhalb von vier Wochen zu veranlassen. Ansonsten werden Lagerkosten i. H. v. 30,00 Euro je Monat fällig!


Eckdaten

  1. Abholung der Exponate in Deutschland sowie im nahen europäischen Ausland möglich
  2. Auktionsexponate sind versichert
  3. Günstige Einlieferungskonditionen
  4. Vorschusszahlungen in entsprechend angemessener Höhe möglich
  5. Abrechnung innerhalb eines Monats nach Auktionsende und Rechnungsstellung zugesichert, z.B. Auktionsende Samstag, 02.03.2019; Rechnungsstellung Montag, 04.03.2019; Abrechnungsversand Donnerstag, 04.04.2019
  6. Kostenloser Auktionskatalog für Einlieferer mit anschließender Ergebnisliste
  1. Telefonische Auskunft über Detailfragen zum Zustand der favorisierten Auktionsexponate
  2. Vorbesichtigung vor Ort nach Terminabsprache bis vor der Auktion
  3. Anforderungen von zusätzlichen Bildern (2,50 € je Bild)
  4. Schriftliches und telefonisches Bieten persönlich vor Ort sowie LIVE-BIETEN über Lot-Tissimo, möglich
  1. Auktionsexponate werden nach Zahlungseingang schnellstmöglich versendet
  2. Selbstabholung nach den Auktionen innerhalb von 4 Wochen

Ergebnisse aus der 134. Spielzeug-Auktion (Auszug)

Losnr. 25737 Losnr. 25816 Losnr. 30084 Losnr. 31044 Losnr. 60199 Losnr. 60332

Ergebnisse aus der 133. Spielzeug-Auktion (Auszug)

Losnr. 22841 Losnr. 24191 Losnr. 25285 Losnr. 30043 Losnr. 40158 Losnr. 60191

66. WORMSER MILITARIA-AUKTION

vom 4. September 2021

Sämtliche Daten aus der 66. Militaria-Auktion


WICHTIGE HINWEISE

  1. Drei G-Regel – geimpfte, genesene und getestete Personen sowie Maskenpflicht (FFP2 oder medizinischer Mundschutz).
  2. Als vollständig Geimpfte gelten Personen, die noch nicht nachweislich an COVID-19 erkrankt waren und einen Impfnachweis auf Papier oder in elektronischer Form (QR-Code) haben deren letzte erforderliche Einzelimpfung länger als 14 Tage zurück liegt.
  3. Als Genesene gelten Personen, die nachweislich positiv auf das Coronavirus mit einem PCR-Test getestet wurden. Hierbei muss die Testung in den vergangenen 28 Tagen bis 6 Monaten erfolgt sein.
  4. Als Getestete, gelten Personen, die innerhalb der letzten 24 Stunden mit einem Antigen-Schnelltest (Selbsttestate werden nicht anerkannt) oder durch einem PCR-Test negativ auf das Coronavirus getestet wurden.

Ersteigerer, die in der Versteigerungsliste angekreuzt haben, dass Sie ihre Auktionsexponate bei uns abholen oder den Zuschlag auf Lose erhalten die nur für Selbstabholer sind, bitten wir nach der Auktion die Abholung innerhalb von vier Wochen zu veranlassen. Ansonsten werden Lagerkosten i. H. v. 30,00 Euro je Monat fällig!


Eckdaten

  1. Abholung der Exponate in Deutschland sowie im nahen europäischen Ausland möglich
  2. Auktionsexponate sind versichert
  3. Günstige Einlieferungskonditionen
  4. Vorschusszahlungen in entsprechend angemessener Höhe möglich
  5. Abrechnung innerhalb eines Monats nach Auktionsende und Rechnungsstellung zugesichert, z.B. Auktionsende Samstag, 02.03.2019; Rechnungsstellung Montag, 04.03.2019; Abrechnungsversand Donnerstag, 04.04.2019
  6. Kostenloser Auktionskatalog für Einlieferer mit anschließender Ergebnisliste
  1. Telefonische Auskunft über Detailfragen zum Zustand der favorisierten Auktionsexponate
  2. Vorbesichtigung vor Ort nach Terminabsprache bis vor der Auktion
  3. Anforderungen von zusätzlichen Bildern (2,50 € je Bild)
  4. Schriftliches und telefonisches Bieten persönlich vor Ort sowie LIVE-BIETEN über Lot-Tissimo, möglich
  1. Auktionsexponate werden nach Zahlungseingang schnellstmöglich versendet
  2. Selbstabholung nach den Auktionen innerhalb von 4 Wochen

Ergebnisse aus der 66. Militaria-Auktion (Auszug)

Losnr. 91141 Losnr. 91155 Losnr. 91296 Losnr. 92004 Losnr. 94018 Losnr. 95050

Ergebnisse aus der 65. Militaria-Auktion (Auszug)

Losnr. 91090 Losnr. 91336 Losnr. 91339 Losnr. 91365 Losnr. 94050 Losnr. 95030

12. WORMSER KUNST-AUKTION

vom 2. September 2021

Sämtliche Daten aus der 12. Kunst-Auktion


WICHTIGE HINWEISE

Folgende Voraussetzungen gelten:

  1. Drei G-Regel – geimpfte, genesene und getestete Personen sowie Maskenpflicht (FFP2 oder medizinischer Mundschutz).
  2. Als vollständig Geimpfte gelten Personen, die noch nicht nachweislich an COVID-19 erkrankt waren und einen Impfnachweis auf Papier oder in elektronischer Form (QR-Code) haben deren letzte erforderliche Einzelimpfung länger als 14 Tage zurück liegt.
  3. Als Genesene gelten Personen, die nachweislich positiv auf das Coronavirus mit einem PCR-Test getestet wurden. Hierbei muss die Testung in den vergangenen 28 Tagen bis 6 Monaten erfolgt sein.
  4. Als Getestete, gelten Personen, die innerhalb der letzten 24 Stunden mit einem Antigen-Schnelltest (Selbsttestate werden nicht anerkannt) oder durch einem PCR-Test negativ auf das Coronavirus getestet wurden.

Ersteigerer, die in der Versteigerungsliste angekreuzt haben, dass Sie ihre Auktionsexponate bei uns abholen oder den Zuschlag auf Lose erhalten die nur für Selbstabholer sind, bitten wir nach der Auktion die Abholung innerhalb von vier Wochen zu veranlassen. Ansonsten werden Lagerkosten i. H. v. 30,00 Euro je Monat fällig!


Eckdaten

  1. Abholung der Exponate in Deutschland sowie im nahen europäischen Ausland möglich
  2. Auktionsexponate sind versichert
  3. Günstige Einlieferungskonditionen
  4. Vorschusszahlungen in entsprechend angemessener Höhe möglich
  5. Abrechnung innerhalb eines Monats nach Auktionsende und Rechnungsstellung zugesichert, z.B. Auktionsende Samstag, 02.03.2019; Rechnungsstellung Montag, 04.03.2019; Abrechnungsversand Donnerstag, 04.04.2019
  6. Kostenloser Auktionskatalog für Einlieferer mit anschließender Ergebnisliste
  1. Telefonische Auskunft über Detailfragen zum Zustand der favorisierten Auktionsexponate
  2. Vorbesichtigung vor Ort nach Terminabsprache bis vor der Auktion
  3. Anforderungen von zusätzlichen Bildern (2,50 € je Bild)
  4. Schriftliches und telefonisches Bieten persönlich vor Ort sowie LIVE-BIETEN über Lot-Tissimo, möglich
  1. Auktionsexponate werden nach Zahlungseingang schnellstmöglich versendet
  2. Selbstabholung nach den Auktionen innerhalb von 4 Wochen

Ergebnisse aus der 12. Kunst-Auktion (Auszug)

Losnr. 80000 Losnr. 80001 Losnr. 80002 Losnr. 80003 Losnr. 80005 Losnr. 80503

Ergebnisse aus der 11. Kunst-Auktion (Auszug)

Losnr. 80001 Losnr. 80503 Losnr. 80508 Losnr. 80513 Losnr. 80700 Losnr. 80706

8. WORMSER NUMISMATIK-AUKTION

vom 2. September 2021

Sämtliche Daten aus der 8. Numismatik-Auktion


WICHTIGE HINWEISE

Folgende Voraussetzungen gelten:

  1. Drei G-Regel – geimpfte, genesene und getestete Personen sowie Maskenpflicht (FFP2 oder medizinischer Mundschutz).
  2. Als vollständig Geimpfte gelten Personen, die noch nicht nachweislich an COVID-19 erkrankt waren und einen Impfnachweis auf Papier oder in elektronischer Form (QR-Code) haben deren letzte erforderliche Einzelimpfung länger als 14 Tage zurück liegt.
  3. Als Genesene gelten Personen, die nachweislich positiv auf das Coronavirus mit einem PCR-Test getestet wurden. Hierbei muss die Testung in den vergangenen 28 Tagen bis 6 Monaten erfolgt sein.
  4. Als Getestete, gelten Personen, die innerhalb der letzten 24 Stunden mit einem Antigen-Schnelltest (Selbsttestate werden nicht anerkannt) oder durch einem PCR-Test negativ auf das Coronavirus getestet wurden.

Ersteigerer, die in der Versteigerungsliste angekreuzt haben, dass Sie ihre Auktionsexponate bei uns abholen oder den Zuschlag auf Lose erhalten die nur für Selbstabholer sind, bitten wir nach der Auktion die Abholung innerhalb von vier Wochen zu veranlassen. Ansonsten werden Lagerkosten i. H. v. 30,00 Euro je Monat fällig!


Eckdaten

  1. Abholung der Exponate in Deutschland sowie im nahen europäischen Ausland möglich
  2. Auktionsexponate sind versichert
  3. Günstige Einlieferungskonditionen
  4. Vorschusszahlungen in entsprechend angemessener Höhe möglich
  5. Abrechnung innerhalb eines Monats nach Auktionsende und Rechnungsstellung zugesichert, z.B. Auktionsende Samstag, 02.03.2019; Rechnungsstellung Montag, 04.03.2019; Abrechnungsversand Donnerstag, 04.04.2019
  6. Kostenloser Auktionskatalog für Einlieferer mit anschließender Ergebnisliste
  1. Telefonische Auskunft über Detailfragen zum Zustand der favorisierten Auktionsexponate
  2. Vorbesichtigung vor Ort nach Terminabsprache bis vor der Auktion
  3. Anforderungen von zusätzlichen Bildern (2,50 € je Bild)
  4. Schriftliches und telefonisches Bieten persönlich vor Ort sowie LIVE-BIETEN über Lot-Tissimo, möglich
  1. Auktionsexponate werden nach Zahlungseingang schnellstmöglich versendet
  2. Selbstabholung nach den Auktionen innerhalb von 4 Wochen

Ergebnisse aus der 8. Numismatik-Auktion (Auszug)

Losnr. 85024 Losnr. 86046 Losnr. 88004 Losnr. 88500 Losnr. 89011 Losnr. 89026

Ergebnisse aus der 7. Numismatik-Auktion (Auszug)

Losnr. 84080 Losnr. 85015 Losnr. 85085 Losnr. 85105 Losnr. 88533 Losnr. 89009

Wormser Pfandleihhaus   Aachener Autopfandhaus   Thüringer Autopfandhaus   Hamburger Autopfandhaus

Translator